Equipment

Meine Räder
Historie


Meine Räder

Ein Mausklick auf die Fotos ruft Seiten mit Detailinfos auf.

 
Aktueller Fuhrpark
RR Canyon F10
CX Poison Opium
MTB Grand Canyon AL 8.0
Rollenrad
 
Ehemals im Fuhrpark
RR Cannondale CAAD4
RR Cannondale CAAD4
Crossrad CycleWolf
 

Historie

Das erste vernünftige Rennrad, ein Schauff, habe ich mir im August 1988 gekauft. Die Anfangseuphorie war allerdings recht schnell verflogen. Während der Renner danach über Jahre nur unbenutzt im Keller stand, wurden mit dem in 1991 zugelegten MTB einige tausend Kilometer abgespult. Ab 2000 habe ich letzteres auch für Fahrten zum Büro genutzt. In den Wintermonaten hat es durch Feuchtigkeit und Streusalz aber arg gelitten. Mangels notwendiger Pflege war das Rad daher schon kurze Zeit später nicht mehr zu gebrauchen und wurde im März 2002 durch ein Crossrad ersetzt.

Die erneute Fokussierung aufs Rennrad erfolgte im selben Jahr. Am 04.05.03 bin ich die erste RTF gefahren, nämlich die 77er-Runde bei der Veranstaltung in Wipperfürth, die seit 2006 leider nicht mehr ausgetragen wird. Mit An-/Abfahrt kam ich seinerzeit schon auf beachtliche 165 km.

Mein Bruder Frank war mittlerweile auch fleißig am Radeln und hat sich im Sommer 2003 ein zwar gebrauchtes, aber dennoch traumhaftes, blaues Cannondale CAAD4 (Modell R800) mit 60er Rahmenhöhe (Cannondale-Maß: Mitte Tretlager - Oberkante Oberrohr) zugelegt. Bei einer Probefahrt konnte ich dann feststellen, dass mir ein 60er-Rahmen viel zu groß ist. Trotzdem, die Begeisterung für ein neues Rad war geweckt, immerhin fuhr ich noch das Schauff-Stahlrad mit 7-fach Unterrohrschaltung. Es hat aber noch bis Mitte 2004 gedauert, bis auch ich mir ein Cannondale CAAD4 in RH-58 (Modell R1000) geleistet habe.

Bereits wenige Monate später konnte ich recht günstig ein gebrauchtes Cannondale CAAD4 (Modell R400) in RH-56 erstehen, welches ich vorwiegend auf Langstrecken, im Winter und bei schlechten Wetterverhältnissen nutze. Von der Größe her passen beide Räder, das 56er ist wegen des kürzeren Radstandes aber eine Spur agiler und wendiger.

Im Frühjahr 2007 bin auch ich auf den Carbon-Zug aufgesprungen, ein Canyon F10 komplettiert den Fuhrpark.

Das Crossrad habe ich Anfang 2010 abgestossen, dafür steht seit September 2010 wieder ein MTB in der Garage.